Programm


Diese Veranstaltungen vom Frühjahr 2020 wurden verschoben.

- Alle Karten behalten ihre Gültigkeit- 

13.03.2020  SVEN BENSMANN

                    Veranstaltung verschoben auf Donnerstag, 28. Januar 2021

19.04.2020  ANDREA VOLK

                    Veranstaltung verschoben auf Mittwoch, 07. Oktober 2020

                    ACHTUNG: Geänderte Zeiten am Ausweichtermin: 

                    -Einlass 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

30.04.2020  THEATER AM AEGI - DAPHNE DE LUXE & FRIENDS

                    Veranstaltung verschoben auf Samstag, 04.September 2021

                    (Ausweichtermin vom 30.04.2020 + 17.11.2020)

 




Samstag, 19. September 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto: Fin Porzner
Foto: Fin Porzner

ANNETTE KRUHL

 

„Männer, die auf Handys starren “

 

 (Vorverkauf läuft)

 

Leugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette läuft Gefahr, dem

App-Wahn zu verfallen. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen Informationen: Welcher Merkur-Aspekt heute ihr Sternzeichen beeinflusst, wann sie ihre elektrische Zahnbürste aufladen muss und welcher Mann gerade wo für ein Date verfügbar ist. Abgesehen davon: Klingelton, Handy-Modell und Telefonier-Verhalten sind mittlerweile verlässliche Indizien dafür, mit wem man es zu tun hat. Das hilft auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren.

Scharfzüngige Texte, mitreißende Songs und Kruhls entwaffnende Selbstironie machen dieses Programm zu kabarettistischem Entertainment par excellence. 

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 € 

KARTEN

 

www.annettekruhl.de

 


Donnerstag, 24. September 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

ELKE WINTER + WANDA KAY

 

"Zwei - DICK im Geschäft"

 

 (Vorverkauf läuft)

 

ZUSATZTERMIN

 

Wenn in einem Programm, eine Queen auf eine Diva trifft,muss es wohl eine exklusive und explosive Mischung der majes-        tätischen Unterhaltung werden. 

Dabei ist der rote Faden eher eine Zündschnur zwischen Anfang und Ende, die an beiden Enden brennt und keinen Platz läßt, sich „nur“ gut unterhalten zu fühlen (oder: sich zurückzulehnen)

Ein gesanglich spektakuläres Miteinander und eine gute Portion verbalen Schlagabtausches lassen die zwei verrückten „Lady‘s“ zu Höchstformen auflaufen.

Elke Winter und Wanda Kay gemeinsam auf einer Bühne, das wird schrill, laut und auch die Gänsehaut bleibt nicht auf ihrem Platz.

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 27,00 € zzgl. 2,70 € Geb. / Abendkasse 33,00 € 

KARTEN

 

www.elke-winter.de 

www.wanda-kay.net

 


Samstag. 03. Oktober 2020   (AUSVERKAUFT)

+

Sonntag, 04. Oktober 2020    (nur noch wenige Restkarten)

Vorstellungen in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto: Tomas Rodriguez
Foto: Tomas Rodriguez

 

MATTHIAS BRODOWY

„Keine Zeit für Pessimismus“

 

- Neues Programm -

 

Matthias Brodowy ist ein klassischer Künstler: Ein Hypochonder, der in der nächsten Sekunde irgendeinen über ihn einbrechenden Super-Gau erwartet. Im Zweifel einen dinosauriesken Meteoriteneinschlag. Und gerade deswegen ist er der Meinung, dass definitiv keine Zeit mehr für Pessimismus ist. Klingt widersprüchlich?

Höchstens so widersprüchlich wie das Leben.

Aber eigentlich ist es die einzige Chance, das Ruder rumzureißen. Denn den Kopf in den Sand zu stecken, ist definitiv nicht atmungsaktiv!

Warum also nicht der Apokalypse ein Bein stellen und einfach mal handeln?  Mit einem Lächeln im Gesicht, denn es wäre zu schade, die Welt Leuten zu überlassen, denen man es sowieso nie recht machen kann.

Dieser Kabarettabend ist ein klares Ausrufezeichen für alle, die auch dann noch ein Apfelbäumchen pflanzten, wenn morgen die Welt unterginge. Entweder im Garten oder virtuell vom Sofa aus. Geht ja heute alles auch online und im Netz ist sowieso die Hölle los. Also: Aufbruch! Und falls wir unsicher sind: Ran an den Rollator! Gibt’s bestimmt bald auch mit E-Motor!

Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, gilt ein Grundsatz: Keine Zeit für Pessimismus!

Und dann? Konfetti! Biologisch abbaubar.

Brodowys zehntes Programm ist wie immer politisch, literarisch, musikalisch! Darüber hinaus frönt der selbsternannte Vertreter für gehobenen Blödsinn gerne auch der gepflegten Albernheit und der grotesken Geschichte. 

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 (SO: 16:00) / Beginn: 20:00 Uhr (SO 17:00 Uhr)

Vorverkauf: 24,00 € zzgl. 2,40 € VvK-Geb./Abendkasse 28,00 €

KARTEN

 

www.brodowy.de 

 


Mittwoch, 07. Oktober 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto Britta Schuessling
Foto Britta Schuessling

ANDREA VOLK

 

"Nur die Liege zählt! Kabarett-Urlaub"

 

(Vorverkauf läuft)

 

Ausweichtermin vom 19.04.2020

- Ihre Karten behalten Gültigkeit -

Achtung: Geänderte Zeiten: Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00 Uhr

 

Wo fahren wir hin? Abenteuer-Urlaub im Nahen Osten? Oder lieber Eimer-Saufen auf Malle? Was ist schlimmer - fehlende Sicherheit oder fehlende Oberbekleidung? Braucht man jetzt für Großbritannien ein Visum oder einfach nur Geduld? Warum fahren wir überhaupt weg, wenn es doch angeblich zu Hause am schönsten ist?

Frau Volk kehrt der heimischen Fototapete den Rücken, konjugiert anhand der aktuellen Nachrichten die politische Weltlage, anhand ihres Kontoauszugs ihre finanziellen Möglichkeiten und an Hand ihres Partners den kategorischen Imperativ des Kompro-misses. Und der beginnt schon beim Urlaubsziel. Während der Mann von Freiheit und Motorradfahren träumt, will Frau Volk Wellness und Sonnenschein. Der Kompromiss entpuppt sich als Camping-Platz in

Schleswig-Holstein, wo Deutsche alarmiert von der Sicherheitslage aufblasbare Schäferhunde ans Zelt binden. Doch der Campingplatz ist erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise zwischen Schlafsack und Kreuzfahrtschiff, Wellness-Wochenende

und liebevollem Pärchen-Urlaub.

´Nur die Liege zählt‘: Ein sonniger Mix aus herzerfrischender Comedy und britisch sarkastischem Kabarett.

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 €

KARTEN

 

http://www.andreavolk.de/

 


Freitag, 09. Oktober 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

WOLFGANG GRIEGER UND DIE HIGH NEES

 

"Auf Augenhöhe mit dem Mittelmaß"

(das vierte Programm)

 

(Vorverkauf läuft!)

 

Die Zeiten als Fluchbegleiter beim Voodoopriester und als Schlangenbeschwörer in der Herrensauna sind vorbei. Seit sie auf ihrem Acker, den sie „Pulko“ nennen, in ihrer Halle, die sie „Julia“ nennen proben, haben die drei ihre herzergreifenden Weisen mit noch mehr Weisheit gefüllt. Jetzt wissen sie: Weisheit kommt von wenig Sonne.

Also: Raus aus Halle Julia, runter von Acker Pulko und rein ins pralle Leben.

So oder ähnlich muss es gewesen sein, als die drei Waisen aus dem Gesternland beschlossen neue Lieder unters Volk zu jubeln.

Ging es in ihren bisherigen Programmen stets um betreutes Scheitern, so geht es in ihrem neuen Programm genau darum.

Wie immer werden in ihrem Liedgut Themen thematisiert, die sonst kein Thema sind. Als Beispiel sei nur „Als Staubmilbe zieht man immer um“ oder „Ich kaufte eine Hose mit nur einem Bein“ genannt.

 In gepflegter Mittelmäßigkeit führt das Programm musikalisch von Chanson bis Reggae, textlich von Gaga bis genial und optisch von "Oje" bis "Oh Gott".

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 €

KARTEN 

 

www.wolfgang-grieger.de

 


Sonntag, 01. November 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

FELIX REUTER

 

"Die verflixte Klassik!"

 

(Vorverkauf läuft!)

 

Gewinner des 10. Niedersächsischen Lauben-Piepers

 

Felix Reuter ist Pianist, Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer in einem. Er spielt keine fertigen Kompositionen, sondern improvisiert die Musikgeschichte von 300 Jahren und plaudert dabei auf das Angenehmste. Man erfährt die Verwandtschaft zwischen Bach und Jazz, freut sich über den Rock ’n’ Roll von Mozart und lacht über die tausend Schlüsse von Beethoven.

Klassik ist verstaubt? Kein bisschen. Felix Reuter belehrt nicht, er unterhält. Evergreens, die jeder mitpfeifen kann, entdeckt er plötzlich in völlig anderen Werken wieder. Von der Werbung zur Symphonie, oder vom Musical zu Bach. – Unterhaltender kann es nicht sein, Musik zu entdecken und erstaunliche Geschichten zu erfahren!

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 16:00 Uhr -  Beginn: 17:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00

KARTEN 

 

www.felixreuter.de

 


Freitag, 06. November 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

LILO WANDERS

 

"Sex ist immer noch ihr Hobby"

 

(Vorverkauf läuft!)

 

PREMIERE !

 

Über ein Jahrzehnt hat sich Lilo Wanders beim Sender VOX in ihrer Sendung  „Wa(h)re Liebe“ mit den Themen Erotik und Erregung, Leidenschaft und Lust beschäftigt. Nach 545 Sendungen bleibt für Lilo vor allem die Erkenntnis, dass Lachen und Sex die besten Voraussetzungen für eine anhaltende Gesundheit und ein langes Leben sind. 

Nach ihren erfolgreichen Programmen „SEX IST IHR HOBBY“ und „ENDLICH 60“ folgen nun mit „SEX IST IMMER NOCH IHR HOBBY“ weitere verblüffende Erkenntnisse und humorvolle Einsichten über die schönste Sache der Welt. 

Verliebtheit ist zwar ein akuter Zustand geistiger Umnachtung, aber trotzdem das schönste aller Gefühle! Unsere liebste Expertin für Sex und Partnerschaft spricht ein weiteres Mal über das möglicherweise einzig wahre religiöse Erlebnis und die intimste Form der Kommunikation: Öffnet die Herzen – herzt die Öffnungen!

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Beginn: 20:00 Uhr 

Vorverkauf: 24,00 € zzgl. 2,40 € VvK-Geb./Abendkasse 28,00 €

KARTEN

 

www.lilowanders.de

 


Donnerstag, 12. November 2020   AUSVERKAUFT

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

SISTERS OF COMEDY

- Nachgelacht -

 

AUSVERKAUFT

 

 

Patin der Show: Daphne de Luxe lädt sich zum dritten Mal vier Gästinnen ein:

Rosemie  ∙  Rebecca Carrington

Waltraud Ehlert  ∙  Ninia la Grande

 

Nach dem großen Erfolg in 2018+2019  startet die geballte Komikerinnenoffensive erneut den Angriff auf Herz, Hirn und Humorzentrum!

Zeitgleich finden zahlreiche Shows, in über dreißig Städten, statt. 100% Frauenpower: krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft, für Sie & Ihn und alles dazwischen.

 

Rückblick:

Am 12. November 2019 haben 258 beruflich lustige Frauen, landes-weit, in 41 Shows 7792 Zuschauer zum Lachen, Ausrasten und Nach-denken gebracht. Insgesamt kamen an diesem Abend € 79.299.-  Spenden zusammen. Geld, das Frauen unterstützen, fördern und hoffentlich (wieder) in eine bessere Lebenssituation bringen wird.

Das ist bombastisch! Aber reicht uns das? Auf keinen Fall!

Aber keine Angst, liebe Männer: Wir fordern nicht mehr, nur dasselbe. In allen Bereichen. Klingt komisch, und wir bleiben es auch.

Denn in Zeiten, in denen man erneut über Frauenrechte und Meinungsfreiheit diskutieren muss, der Wind von rechts weltweit schärfer bläst und auch in westlichen Kulturen ein sehr konservatives Frauenbild neu propagiert wird, lautet das Motto: - Humor ist die Reinform des Widerstands!

„Sisters of Comedy - Nachgelacht“ ist fernab von Witzen über Frustshopping und Bindegewebe - keine Frauenquotengala, keine Männerschelte, einfach eine grandiose, fulminante Show, mit allem, was Deutschlands brodelnde Komikerinnenszene zu bieten hat: Comediennes, Musik-Kabarettistinnen, Poetry-Slammerinnen und noch viel mehr.

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover  

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 29,00 € zzgl. 2,90 € VvK-Geb./Abendkasse 35,00 €

KARTEN 

 

www.sisters-of-comedy-nachgelacht.de

 


Dienstag 17. November verschoben auf  den  04. September 2021

Die Kleinkunstbühne präsentiert im THEATER AM AEGI, Hannover

Ausweichtermin vom 19.04.2020 

 

- Ihre Karten behalten Gültigkeit -

Veranstalter: Die KleinkunstBühne Hannover
Veranstalter: Die KleinkunstBühne Hannover

mit:

Daphne de Luxe

La Signora

Konrad Stöckel

Elke Winter

Wolfgang Grieger und die High Nees



11. Dezember bis 19. Dezember 2020

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Hannovers Kabarett-Lady Nr.1, DAPHNE DE LUXE lädt sich an jedem Abend drei hervorragende Künstler ein und lässt das Zimtstern-Kabarett zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

 

Genießen Sie den Abend mit Getränken und wahlweise

mit dem weihnachtlichen Zimtstern-Buffet.

(An diesen Tagen gibt es im Saal keine "kleine Karte")

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Auch während der Vorstellung wird dezenter Service geboten, so dass Sie immer mit Getränken versorgt sein werden.

- Die Plätze sind für Sie reserviert

- Die KleinkunstBühne ist komplett barrierefrei!


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(AUSVERKAUFT)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


(Vorverkauf läuft)     KARTEN


Donnerstag, 28. Januar 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto: Thorsten Weller
Foto: Thorsten Weller

SVEN BENSMANN

 

Comedy. Musik. Liebe.

(Bekannt aus "Night Wash")

 

(Vorverkauf läuft) 

 

Ausweichtermin vom 13.03.2020

Ihre Karten behalten Gültigkeit

 

Ein junger Mann, der in einem kleinen Dorf im Südwesten Niedersachsens, zwischen Jugendfreizeit, hektarweiten Rapsfeldern und Schützenfesten aufwächst. Svens Reise beginnt mit dem 80. Geburtstag seiner Oma. Dafür schlüpft Sven in ein selbst-gemachtes Horst Schlämmer Kostüm und sorgt 20 Minuten lang für brüllende Lacher. Initialzündung! So hat der von Sven geschriebene Song SCHALT MICH AB auf Spotify fast eine halbe Million Plays, die Band spielt deutschlandweit vor über tausend Leuten auf Festivals und ihre Fanbase wächst stetig.
Mit viel Charme und dem Willen zur improvisierten Überraschung thematisiert er, halb gesprochen und halb gesungen, dass seine Eltern sich möglicherweise genetisch sehr ähnlich sehen, warum dicke Menschen durch ihren körperlichen Nachteil den evolutiven Vorteil genießen keinen Suizid begehen zu können und besingt, frei nach dem Motto „Liebe geht durchs Getriebe“, dass Objektophilie mehr gesellschaftlicher Anerkennung bedarf.

  

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

KARTEN 

 

www.sven-bensmann.de

 


Freitag, 05. Februar 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

ROLAND JANKOWSKY

 

Krimilesung:

"Wenn Overbeck kommt...."

Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories.

 

(Vorverkauf läuft)  

 

In der beliebten ZDF-Krimiserie "Wilsberg" spielt er seit mehr als 20 Jahren und in bereits über 60 Folgen vor einem Millionenpub-likum den etwas schrägen Kommissar Overbeck. In dieser Rolle tritt er gerne in so manches Fettnäpfchen, agiert auch oftmals ungezügelt am Rande der Legalität, was ihm den Beinamen "Dirty Harry von Münster" eingebracht hat.

Roland Jankowsky verfügt über viele Talente. Ob als Schauspie-ler im TV oder Theater, Sänger oder Hörbuchsprecher - sein komödiantisches Potenzial ist unverkennbar sein Markenzeichen.

Für die Lesung wechselt Jankowsky alias Kommissar Overbeck die Seiten. In den gelesenen Shortstories geht es um Killer und die Tücken, denen sich dieser Berufsstand stellen muss. Nicht jede Kugel die trifft, trifft auch den Richtigen.

 

Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung. Jankowskys Krimilesung hat bei den Eifelkulturtagen 2016 den Publikumspreis Goldene Berta gewonnen und seine Fans wählten ihn zum „coolsten Kommissar Deutschlands 2018“.

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 € 

KARTEN 

 

www.rolandjankowsky.de

 


Samstag, 20. Februar 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto: Britta Schüßling
Foto: Britta Schüßling

ANDREA VOLK

 

"Feier-Abend! Büro und Bekloppte"

 

(Vorverkauf läuft)  

 

Gefangen zwischen Meetings und 'Mahlzeit' übt Volk das Überleben im Büro 4.0:

 

Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das ‚Kompetenzteam‘ aus mehr Nullen als Einsen besteht? Kabarettistin Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susanne Achtsamkeitstrainings in der Teeküche und verwandelt sich im Kampf gegen Bürokraten-Terror in Erich Honecker. Steht doch im Büro das große Fragezeichen im Vordergrund. WARUM gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? WARUM muss man am Telefon so oft sagen: „Kann ich Ihnen helfen?“, wenn man doch in 90% der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? WER erfindet Begriffe wie ‚Information der Abteilung Honorare und Lizenzen über die Kostenschlüssel für die Reisekosten-Abrechnung‘? Und WIE kann man den aufhalten? Urkomisch, bitterernst und mit Mittagspause in der Tagespolitik: ‚Feier-Abend! Büro und Bekloppte‘. 

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 € 

KARTEN

 

www.andreavolk.de

 


Samstag, 27. Februar 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

THOMAS NICOLAI

 

"Mit alles! EXTRASCHARF"

 

(Vorverkauf läuft)  

 

Achtung, Zwerchfellattacke. Wenn Thomas Nicolai seine extrascharfen Häppchen serviert, schwillt seinen Gästen garantiert der Bauch ... vor Lachen. Mit seinem neuen feurig-spritzigen Best-of-Kulinarium „Mit alles! EXTRASCHARF!“ bringt der Altmeister der gehobenen Cuisine, pardon, Comedy, wieder das Beste aus seinen Shows auf die Bühne – nachgewürzt, verfeinert und neu arrangiert. Ein Genuss – und ein Muss! – für Goutierer des vielschichtigen Humors.

Seine Fans kennen und lieben Thomas Nicolai als den Mann der tausend Gesichter. Auch dieses Mal dürfen sie sich auf ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten freuen. Mit dabei ist – Waaas soll das?! – des Parodisten Lieblingsbarde Herbert Grönemeyer und – ebenfalls obligatorisch – Filmkulturerbe Klaus Kinski, nur echt mit Glubschaugen und bebenden Nüstern.

Für bebende Lippen, vor allem weibliche, ist ebenfalls gesorgt, wenn das cunnilinguale Alter Ego von Max Raabe mit hauchiger Schellackstimme längst vergessene Sünden heraufbeschwört, oder wenn Pulloverheld Patrick Schleifer mit unvergleichlichem Sächsappeal den Saal zum Kochen bringt.

Die musikalische Würze im Nicolai’schen Viel-Gänge-Comedy-Menü liefert, wie immer virtuos und von den Fans heißgeliebt, das Klang-Chamäleon Robert Neumann. Jazz, Funk, Pop, Oper, Salsa oder Mariachi – Robert Neumann vertont jeden Gang aufs Deliziöseste. Bravo, Maestro!

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 23,00 € zzgl. 2,30 € VvK-Geb./Abendkasse 27,00 € 

KARTEN

 

www.thomas-nicolai.de

 


Samstag, 06. März 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

WALTRAUD EHLERT

 

"Walli und die Best Ätschas"

 

(Vorverkauf läuft) 

 

 

Wer sind sie denn nun, die Best Ager?

Waltraud Ehlert hat das herausgefunden und weiß: es sind alle zwischen Mitte 40

und v o r  dem Rollator. Und diese Gruppe ist enorm wichtig für die Gesellschaft …….

für die Werbung, die Krankenkassen, die Physiotherapie die Fitness-Studios, die Optiker, die Zahnärzte, die Reisebüros und vieles mehr. Die Best Ager haben alle Möglichkeiten , aber nutzen sie die auch? Wer könnte das besser beleuchten und besser beratschlagen als…..Waltraud Ehlert.

Und wenn Sie dann im Publikum sitzen heißt es:

Walli und die Best Ätschas

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 € 

KARTEN

 

www.esther-muench.de

 


Donnerstag, 18. März 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

INGO OSCHMANN

 

"Hand drauf!"

 

(Vorverkauf läuft)  

 

 

Sich und seinem Publikum treu geblieben, bietet

Ingo Oschmann auch in diesem Programm wieder Stand-Up-Comedy vom Feinsten, witzige und nicht verstaubte Zauberkunst, sowie Gespräche und Improvisationen mit dem Publikum – nicht verletzend, sondern super unterhaltsam!

Abende mit Ingo sind unverwechselbar und trotzdem nie gleich.

Dem emotionalen Unterhalter aus Bielefeld ist Bösartigkeit fremd, dafür ist ihm aber der Witz in den Nacken gelegt.

Ingos Spezialität sind amüsante Geschichten aus dem Leben, die jeder liebt und kennt – witzig verpackt und pointiert.

Hat Ihnen das Leben auch schon einmal Anekdoten beschert, wie z.B.: Wenn dir jemand die Hand darauf gibt, morgen beim Umzug zu helfen, kannst Du zielsicher davon ausgehen: Du machst den Umzug alleine! 

Warum denkt jeder nur an sich und wundert sich dann, alleine zu sein? Wie hat sich Freundschaft verändert, und warum?

Ist „Junger Mann zum Mitreisen gesucht“ wirklich eine Berufs-alternative? Warum lügen wir, und das auch noch mehr als 200 mal am Tag – obwohl wir selbst nicht belogen werden wollen?

Warum ist Verbindlichkeit keine Dübelmarke für Handwerker?

 

Möchten Sie mehr erfahren, dann lassen Sie sich auf Ingo Oschmann ein und begeben Sie sich mit ihm auf eine emotionale Zeitreise. Erleben Sie einen besonders originellen Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Hand drauf!

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 €

KARTEN 

 

www.ingo-oschmann.de

 


Samstag, 17. April 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

Foto: Kai Müller
Foto: Kai Müller

ROBERTO CAPITONI

 

"Spätzle, Sex und Dolce Vita"

Mein Leben zwischen Amore und Kehrwoch

 

(Vorverkauf läuft)  

 

Roberto Capitoni begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich nach sich selbst. Dabei fragt er sich mit zunehmendem Alter immer häufiger: Wer oder was bin ich? Und wenn ja, spielt es eine Rolle?

Ein großer Deutscher gefangen in einem kleinen italienischen Körper? Mit schwäbischer Seele? Oder gar umgekehrt? Der zuverlässige, sparsame und ordnungsliebende Schwabe oder der spendable, spontane und zu jeder Feier bereite Südländer? Spätzle al dente oder doch lieber Spaghetti mit Rote Beete?

Er erzählt von ebenso liebenswerten wie skurrilen Erlebnissen mit seinem Patenonkel Luigi, vom Aufwachsen in Isny im Allgäu, einer verträumten schwäbischen Kleinstadt. Von seinem Lieblingssport Fußball, bei dem auch zwei Herzen in seiner Brust schlagen, und natürlich von dem täglichen Chaos in seiner eigenen Mehrnationen-Familie. Nach diesem Abend wissen Sie, wie pubertäre Töchter auf der ganzen Welt ihre Väter um den Verstand bringen.

Auf charmante und höchst amüsante Weise entführt Roberto sein Publikum für einen Abend in seinen alltäglichen Wahnsinn, schlüpft in zahlreiche unterschiedliche Charaktere und Rollen und lässt diese auf der Bühne lebendig werden. Natürlich spielt er alle Rollen selbst. Utensilien braucht er dazu keine - sein Bewegungs-talent, die akrobatische Mimik, der quirlige Körper und großartige Geschichten genügen, um den Zuschauern einen Haufen Spaß zu bereiten!

 

Eine aberwitzige Reise durch zwei Kulturen, die vielleicht mehr gemeinsam haben, als Sie denken.

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 19:00 Uhr -  Beginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 21,00 € zzgl. 2,10 € VvK-Geb./Abendkasse 25,00 € 

KARTEN 

 

www.roberto-Capitoni.de

 


Sonntag, 28. März 2021

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover

HEINZ ERHARDT-ABEND mit Jörn Brede

 

"Heute wieder ein Schelm..."

Regie & musikalische Leitung: Bettina Päselt

 

(Vorverkauf läuft)  

 

Eine Hommage an den unvergessenen Kabarettisten der ersten Stunde der BRD. Heinz Erhardt ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ihn. Jörn Brede lässt die Werke des großartigen Künstlers wieder aufleben; Sinniges und Hintersinniges, Ernstes und Urkomisches, denn "Humor ist eigentlich eine ernste Sache...".

Brede reicht in Mimik, Gestik und vor allem stimmlich ganz dicht ans Original. Den Oberkörper leicht vorgebeugt, eine Schulter hochgezogen, die Arme wild hin und her schlenkernd, der Griff zur Hornbrille und die unnachahmliche Diktion, in der er Erhardts verschraubte Wortspiele und skurrile Verse zum Besten gibt - all das erinnert nicht nur an den Wirtschaftswunderkomiker, man glaubt glatt an eine Inkarnation des 1979 verstorbenen Allroundtalents, eine Art Wiedergänger mit leicht veränderten Ausmaßen, denn von der Statur her ist Brede ihm nun wirklich nicht ähnlich.

Eine weitere Besonderheit dieser Abende: die beliebten Schlager aus den Filmen mit Heinz Erhardt! Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung und Swing der 50er und 60er Jahre, live begleitet von einem Pianisten, versetzen Sie zurück in die Zeit des Wirtschaftswunders und machen jeden dieser Abende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein "Best of" mit hohem Unterhaltungswert!

 

Vorstellung in unserer neuen Spielstätte, der Gaststätte "Zur Eiche", Silberstraße 13, 30655 Hannover 

Einlass: 16:00 Uhr -  Beginn: 17:00 Uhr

Vorverkauf: 23,00 € zzgl. 2,30 € VvK-Geb./Abendkasse 27,00 € 

KARTEN 

 

www.heinz-erhardt-abend.de

 


Samstag, 04. September 2021

Die Kleinkunstbühne präsentiert im THEATER AM AEGI, HannoverAusweichtermin vom 19.04.2020 + 17.11.2020 - Ihre Karten behalten Gültigkeit -