Programm

12. Dezember - 21. Dezember 2019

Hannovers Kabarett-Lady Nr.1, DAPHNE DE LUXE

lädt sich an jedem Abend drei hervorragende Künstler*innen ein und lässt das Zimtstern-Kabarett zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Genießen Sie den Abend mit Getränken und wahlweise mit dem weihnachtlichen Zimtstern-Buffet.

(an diesen Tagen gibt es im Saal keine „Kleine Karte“)

Auch während der Vorstellung wird dezenter Service geboten, so dass Sie immer mit Getränken versorgt sein werden. 

Die Plätze sind für Sie reserviert.

Zimtsternbuffet 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.0 KB

 - ausverkauft - 

 - ausverkauft -

 - ausverkauft -

 - Vorverkauf läuft - 

Einlass:  16:30 Uhr  -> Buffet bis Vorstellungsbeginn
Beginn:   18:00 Uhr -> in der Pause Dessert
VvK  Nur Vorstellung: 32,00 € zzgl. 3,20 € Geb.
VvK  Vorstellung mit Buffet: 52,00 € zzgl. 5,20 € Geb. 

 - Karten werden langsam knapp -

Einlass:  18:30 Uhr  -> Buffet bis Vorstellungsbeginn
Beginn:   20:00 Uhr -> in der Pause Dessert
VvK  Nur Vorstellung: 27,00 € zzgl. 2,70 € Geb.
VvK  Vorstellung mit Buffet: 47,00 € zzgl. 4,70 € Geb. 

 - ausverkauft -

 - Vorverkauf läuft -

Einlass:  18:30 Uhr -> Buffet bis Vorstellungsbeginn
Beginn:   20:00 Uhr -> in der Pause Dessert
VvK  Nur Vorstellung: 32,00 € zzgl. 3,20 € Geb.
VvK  Vorstellung mit Buffet: 52,00 € zzgl. 5,20 € Geb. 

 - Karten werden langsam knapp -

Einlass:  18:30 Uhr -> Buffet bis Vorstellungsbeginn
Beginn:   20:00 Uhr -> in der Pause Dessert
VvK  Nur Vorstellung: 32,00 € zzgl. 3,20 € Geb.
VvK  Vorstellung mit Buffet: 52,00 € zzgl. 5,20 € Geb. 

 - ausverkauft - 

 - ausverkauft  -

Samstag 28.12.019

 

10. Niedersächsischer Lauben-Pieper

 - Vorverkauf läuft -

 

Am 28.Dezember 2019 findet zum zehnten Mal der Wettbewerb um den Niedersächsischen Lauben-Pieper, Der Kleinkunstpreis aus Hannover, statt. Ziel ist es die Kleinkunstszene in Hannover, aber auch bundesweit nachhaltig zu fördern und die Landehauptstadt Hannover als Spielort für „Kleinkunst“ weiter zu festigen. Fünf hochkarätige Künstler werden nominiert und am Samstag den 28. auftreten. Sie haben jeder 20 Minuten Zeit das Publikum und die Jury zu überzeugen. Das Publikum und die Jury entscheiden jeweils zu 50%. 

Moderation:

Daphne de Luxe

 

Einlass: 18.00 Uhr / Beginn: 19.00 Uhr

Vorverkauf 29,00 € zzgl. 2,90 € Geb. / 

Abendkasse 35,00 € 

 

Foto: Simin Kianmehr
Foto: Simin Kianmehr

Sonntag 19. Januar 2020

 

Sia Korthaus

 

"Lust auf Laster" 

(neues Programm)

 

 - Vorverkauf läuft -

 

Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie.

In ihrem neuen Programm dreht sich für Sia Korthaus alles um die Verlockungen des Lebens und dass wir ruhig zu unseren kleinen Sunden stehen sollten. Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht.

Nicht umsonst ist in dem Wort „Konfektionsgröße“ „Konfekt“ enthalten. 

Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat?

Schon die weise Oma Emmi sagte: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“ Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lasst. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär. Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne.

Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt!

 

Sia Korthaus macht Lust auf Laster, denn sie kann diesbezüglich aus dem Nähkästchen plaudern und ein Lied davon singen und zwar nicht nur für Fernfahrer. 

 

Einlass: 16.00 Uhr / Beginn: 17.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 €  

 

www.siakorthaus.de 

 

Samstag 01. Februar 2020

(Karten werden langsam knapp)

+

Samstag 29. Februar 2020

 (Karten werden langsam knapp)

 

Zwei DICK im Geschäft

Elke Winter und Wanda Kay

 

Wenn in einem Programm, eine Queen auf eine Diva trifft, muss es wohl eine exklusive und explosive Mischung der majes-        tätischen Unterhaltung werden.

Dabei ist der rote Faden eher eine Zündschnur zwischen Anfang und Ende, die an beiden Enden brennt und keinen Platz läßt, sich „nur“ gut unterhalten zu fühlen (oder: sich zurückzulehnen)

Ein gesanglich spektakuläres Miteinander und eine gute Portion verbalen Schlagabtausches lassen die zwei verrückten „Lady‘s“ zu Höchstformen auflaufen.

Elke Winter und Wanda Kay gemeinsam auf einer Bühne, das wird schrill, laut und auch die Gänsehaut bleibt nicht auf ihrem Platz.

 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 27,00 € zzgl. 2,70 € Geb. / Abendkasse 33,00 €  

 

www.elke-winter.de

www.wanda-kay.net

Samstag 08. Februar 2020

 

Özgür Cebe

 

"Ghettos Faust" 

(neues Programm)

 (Vorverkauf läuft)

 

Özgür Cebe ist Ghettos Faust

Es wohnen zwei Seelen in Özgür Cebes Brust. Der Junge aus dem Ghetto und der Waldorfschüler. In seinem neuen Bühnenprogramm sind sie endlich vereint und zeigen, dass man trotz sprachlicher Missverständnisse Verständnis füreinander haben kann.

Ausgebildet in allen Feinheiten der deutschen Sprache stürmt er damit die Bühnen im Land.

Özgür Cebe ist ein Wandler zwischen den Welten. Er vermittelt. Er übersetzt. Weltfrieden kann es nur geben, wenn der Bildungsbürger die Sprache der Straße versteht, sagt er und setzt dabei auf Aufklärung.Während die einen glauben, dass Kondensstreifen von Flugzeugen uns gefügig machen und echsenartige Wesen die Menschen beherrschen, sind die anderen überzeugt, dass wir bei Geschlechtsverkehr vor der Ehe in der Hölle brennen. 

Dürfen wir über Diktatoren, Terror und Volksmusik lachen?

Wir müssen, sagt Özgür Cebe.

So vielseitig wie er, ist auch sein Programm. Mal leise mit einem kleinen Augenzwinkern. Dann wieder laut wie ein Presslufthammer. Lachen ist die beste Medizin und die Antwort auf alles. Ohne Lachen verlässt niemand seine Show.

Özgür Cebe ist MC Ghetto.

Özgür Cebe ist Doktor Faust.

Ghettos Faust!

 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 €  

 

www.oezguercebe.de 

 

Foto: Ralf Rottmann
Foto: Ralf Rottmann

Donnerstag, 05. März 2020

 

La Signora

 

"Meine besten Knaller -Best of!"

 (Vorverkauf läuft)

 

La Signora präsentiert alle Knallernummern aus ihren Soloprogrammen.

Ja sie hat es einfach drauf: Sie ist anrüchig, schlüpfrig, bösartig, verrückt- und vor allem komisch!

Sie versetzt regelmäßig das Publikum in eine Massenhysterie und nicht wenige Männer und Frauen können sich ein Leben ohne La Signora nur schwer vorstellen. Diesen Menschen sei nun gesagt- Euer Flehen wurde erhört! La Signora kommt - und zwar mit all den wahnsinnigen, erfolgreichen, besten Nummern aus ihren verschiedenen Programmen! Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gestalkt, getalkt und gelacht. Meine besten Knaller - ein garantiert bunter Abend mit der kleinen, charmanten, schwarzen, italienischen Ratte aus dem Ruhrpott!

Wer sich diese Spektakel nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen, denn die Polonaise durch La Signoras verrückte und aberwitzige Welt hat schon längst begonnen.

 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

 

www.carmeladefeo.de

 

Foto: Oliver Haas
Foto: Oliver Haas

Samstag 07. März 2020

 

Jens Heinrich Claassen

 

Ich komm' schon klar

(neues Programm)

 (Vorverkauf läuft) 

 

Es ist zum Mäusemelken: da hatte Jens Heinrich Claassen endlich eine tolle Freundin gefunden, alles war rosarot und jetzt ist sie weg. Einfach so. Schlimmer noch, die blöde Kuh hat ihn aus der gemeinsamen Wohnung geworfen. Nun steht er da. Alleine, traurig und ohne Dach überm Kopf. Und weil Jens Heinrich Claassen kein Aufgeber ist, muss er jetzt klar kommen. Bloß wie kommt man klar, wenn das Leben mal eben komplett auf den Kopf gestellt wurde?Jens Heinrich macht einen Masterplan: neue Wohnung finden, neue Frau finden, neues Selbstbewusstsein finden. Sollte zu schaffen sein, andere kriegen das ja auch hin.

Doch was passiert, wenn der neue Nachbar nervig ist? Und sich die Suche nach einer neuen Frau mal wieder schwieriger gestaltet als gedacht? Wenn leider immer klarer wird, dass man vielleicht doch nicht ganz unschuldig war am Scheitern der Beziehung? Dann greift Jens Heinrich Claassen zu seiner schärfsten Waffe: seinem Humor! Schließlich hat der preisgekrönte Komiker den schwarzen Gürtel in Pointe.

Denn sobald man über etwas lachen kann, verliert es an Ernst und Schrecken. Das gilt nicht nur für einen selbst. Es gilt auch für den Rest der Welt.

 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

 

www.jensclaassen.de 

Foto: Thorsten Weller
Foto: Thorsten Weller

Freitag 13. März 2020

 

Sven Bensmann

"Comedy. Musik. Liebe."

 

(Vorverkauf läuft)
Ein junger Mann, der in einem kleinen Dorf im Südwesten Niedersachsens, zwischen Jugendfreizeit, hektarweiten Rapsfeldern und Schützenfesten aufwächst. Svens Reise beginnt mit dem 80. Geburtstag seiner Oma. Dafür schlüpft Sven in ein selbstgemachtes Horst Schlämmer Kostüm und sorgt 20 Minuten lang für brüllende Lacher. Initialzündung! So hat der von Sven geschriebene Song SCHALT MICH AB auf Spotify fast eine halbe Million Plays, die Band spielt deutschlandweit vor über tausend Leuten auf Festivals und ihre Fanbase wächst stetig.

  

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

 

www.sven-bensmann.de

 

Samstag 21. März 2020

 

Waltraud Ehlert

 

"Verstecken gildet nich!"

 

 (Vorverkauf läuft)

 

Wer versteckt sich nicht? Wir geben gerne vor, jemand zu sein, der wir gar nicht sind, oder wir behalten kleine Geheimnisse für uns, um unser Außenbild zu schönen. Wir legen falsche Spuren und taktieren uns durchs Leben.  Männer verstecken sich hinter teuren Autos und exquisiten Uhren, Frauen hinter Make-Up und schöner Kleidung. Aber da gibt es noch vieles mehr, bei Mensch und Tier. Waltraud postuliert: „Verstecken gildet nich!“ und lüftet für Sie und mit Ihnen den einen oder anderen Vorhang. Spaß muss sein, oder?! 

 

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

 

www.esther-muench.de

Sonntag 19. April 2020

 

Andrea Volk

 

"Nur die Liege zählt!

Urlaubscomedy"

(neues Programm)

 (Vorverkauf läuft)

 

Jedes Jahr dieselbe Frage - wo fahren wir hin. Abenteuerurlaub im Nahen Osten? Oder Eimer-Saufen auf Malle? Was ist schlimmer - fehlende Sicherheit oder fehlende Badebekleidung? Und warum fahren wir überhaupt weg, wenn es doch angeblich zu Hause am schönsten ist? 

Frau Volk kehrt der heimischen Fototapete den Rücken, konjugiert anhand der aktuellen Nachrichten die politische Weltlage, anhand ihres Kontoauszugs ihre finanziellen Möglichkeiten und an Hand ihres Partners den kategorischen Imperativ des Kompromisses. 

Und der beginnt schon beim Urlaubsziel. Während der Mann von Freiheit und Motorradfahren träumt, will Frau Volk Wellness und Sonnenschein. Der gefundene Kompromiss entpuppt sich als Camping-Platz in Schleswig Holstein, wo Deutsche alarmiert von der Sicherheitslage aufblasbare Schäferhunde ans Zelt binden. Doch der Campingplatz ist erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise zwischen Schlafsack und Kreuzfahrtschiff, Wellness-Wochenende und liebevollem Pärchen-Urlaub.

 

Einlass: 16.00 Uhr / Beginn: 17.00 Uhr

Vorverkauf 21,00 € zzgl. 2,10 € Geb. / Abendkasse 25,00 € 

 

www.andreavolk.de

Veranstalter: Die KleinkunstBühne Hannover
Veranstalter: Die KleinkunstBühne Hannover

ACHTUNG:

Die KleinkunstBühne Hannover verfügt über ein kleines Kontingent Karten (Sitzplatz Parkett) für diese Vorstellung.

Karten: 35,00 € zzgl. 10% Vorverkaufs-Gebühren

Bitte sprechen Sie uns an!